TV, Kino, Kultur

Udo Jürgens kehrt an die Spitze der Charts zurück

Er ist wieder da: Udo Jürgens führt die Album-Charts an. Bei den Singles kann es um Weihnachten herum nur eine geben: Mariah Carey.

Von dpa
23. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Der Sänger Udo Jürgens 2012 in Köln.

Der Sänger Udo Jürgens 2012 in Köln.

Foto: Henning Kaiser/dpa

Acht Jahre nach seinem Tod kehrt Sänger Udo Jürgens an die Spitze der deutschen Album-Charts zurück. „Da capo, Udo Jürgens“ zeichne die Stationen einer Weltkarriere nach und beschere dem im Dezember 2014 gestorbenen Österreicher postum die vierte Nummer-eins-Platte, teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Auf Platz zwei folgen Frei.Wild mit „20 Jahre, Wir schaffen Deutsch.Land“, Platz drei erobern Bonez MC & Raf Camora („Palmen aus Plastik 3“). Sarah Connor („Not So Silent Night“) fällt von der Zwei auf die Vier. Angelo Kelly & Family vervollständigen mit dem Konzertmitschnitt „The Last Show (Live)“ die Top Fünf.

In den Single-Charts behauptet Mariah Carey mit „All I Want For Christmas Is You“ den Spitzenplatz. Dahinter folgen „Last Christmas“ von Wham! und „Merry Christmas Everyone“ von Shakin‘ Stevens. Die kompletten Top Zehn bestehen aus Festtagsliedern, so GfK Entertainment.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Papis fliegt raus, Djamila will womöglich nie weg
zur Merkliste

TV, Kino, Kultur

Leiche im Paketzentrum - ZDF-Krimi „Tödliche Lieferung“
nach Oben