Politik

SPD-Chef rechnet mit Rot-Grün in Niedersachsen

SPD-Chef Lars Klingbeil rechnet nach der Landtagswahl mit einer rot-grünen Koalition in Niedersachsen. Diese Entscheidung werde nicht im Bund, sondern im Land getroffen, betonte er am Sonntag in Berlin. Aber voraussichtlich reiche es für eine solche Regierung von SPD und Grünen aus. „Und dann bin ich mir sicher, wird es diese Regierungskoalition, die in Niedersachsen ja schon sehr lange sehr erfolgreich in den letzten Jahren zusammengearbeitet hat, dann wird es die jetzt auch wieder geben“, sagte der selbst aus Niedersachsen stammende Klingbeil.

Von dpa
9. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
Lars Klingbeil, Parteivorsitzender der SPD, spricht bei einer Wahlkampf-Veranstaltung.

Lars Klingbeil, Parteivorsitzender der SPD, spricht bei einer Wahlkampf-Veranstaltung.

Foto: Sina Schuldt/dpa/Archiv

Der Erfolg von Ministerpräsident Stephan Weil stärke die SPD auch im Bund. „Man kann schon sagen, das ist auch ein gemeinsamer Erfolg - ein Erfolg, der auch uns hier auf Bundesebene gut tut“, sagte Klingbeil. Das Ergebnis für die SPD fühle sich gerade in den aktuell turbulenten Zeiten „schon sehr gut an“.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Politik

Klimaaktivisten vor Gericht - Geldstrafen verhängt
nach Oben