Panorama

Musiker Krumbiegel ist Botschafter des Kinderhilfswerkes

Der Leipziger Sänger Sebastian Krumbiegel macht sich schon lange für eine offene Gesellschaft und gegen Rechtsextremismus stark. Nun erweitert er sein Engagement und will auch Kindern helfen.

Von dpa
15. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Krumbiegel erweitert sein Engagement und will nun auch Kindern helfen, selbstbewusst die Erwachsenen zu hinterfragen.

Krumbiegel erweitert sein Engagement und will nun auch Kindern helfen, selbstbewusst die Erwachsenen zu hinterfragen.

Foto: Jonas Walzberg/dpa

Der Musiker Sebastian Krumbiegel (56, Die Prinzen) ist neuer Botschafter des Deutschen Kinderhilfswerkes. Der Sachse will sich dabei vor allem für eine an den Kinderrechten orientierte Demokratiebildung und die Beteiligung von Kindern stark machen, wie die Hilfsorganisation am Donnerstag mitteilte. „Wir sollten unseren Kindern mehr zuhören, denn wir können viel von ihnen lernen“, sagte Krumbiegel dazu. „Wir sollten sie in ihrem Selbstwertgefühl bestärken, sollten sie ermutigen, zweifelhafte Autoritäten zu hinterfragen, denn nicht alles, was Erwachsene sagen und tun, muss automatisch gut und richtig sein. Deshalb sind für mich Kinderrechte so wichtig.“

Das Engagement startet der Sänger am Freitag bei der Fernsehsendung „NDR Talk Show Spezial - Hand in Hand für Norddeutschland“. Krumbiegel spricht sich schon lange immer wieder für eine offene Gesellschaft und gegen Rechtsextremismus aus. Weitere prominente Botschafterinnen und Botschafter des Kinderhilfswerkes sind Regina Halmich, Enie van de Meiklokjes und Ingo Dubinski.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Königliche Oma: Prinzessin Beatrix wird 85
nach Oben