Wirtschaft

Hauptaktionär will bei Projektentwickler PNE aussteigen

Der auf Wind- und Solaranlagen spezialisierte Projektentwickler PNE könnte einen neuen Haupteigner bekommen. Die vom US-Finanzinvestor Morgan Stanley kontrollierte Photon Management GmbH wolle ergebnisoffene Vorgespräche mit möglichen Interessenten über einen vollständigen Erwerb ihrer Anteile führen, teilte PNE am späten Donnerstagabend mit. Photon hält 39,80 Prozent am Unternehmen. Sollte das Photon Management die gesamte Beteiligung an einen Erwerber veräußern, müsste dieser ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot oder ein Pflichtangebot zum Erwerb aller übrigen PNE-Anteile abgeben.

Von dpa
21. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
Windkraftanlagen stehen hinter Photovoltaikanlagen.

Windkraftanlagen stehen hinter Photovoltaikanlagen.

Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Eine Entscheidung über den Verkauf der Beteiligung habe Morgan Stanley nach Kenntnis des PNE-Vorstands derzeit noch nicht getroffen, hieß es in der Mitteilung weiter. Es sei noch nicht abzusehen, ob und zu gegebenenfalls welchen Konditionen es einen Verkauf geben werde.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Wirtschaft

Berliner Messe-Chef hört auf
zur Merkliste

Wirtschaft

EU-Kommission will Verpackungsmüll deutlich reduzieren
zur Merkliste

Wirtschaft

Brexit mit Folgen für Arbeitsmarkt und Inflation
nach Oben