Panorama

Frontalzusammenstoß in Hüven: Zwei Schwerverletzte

Ein Autofahrer und eine Autofahrerin sind bei einem Frontalzusammenstoß ihrer Fahrzeuge in Hüven (Landkreis Emsland) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am späten Montagabend mitteilte, war der Fahrer in einer Rechtskurve von der nassen und rutschigen Straße abgekommen und in die Gegenfahrbahn geraten. Dabei stieß er frontal mit dem Auto der Frau zusammen. Die beiden wurden dabei eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Sie wurden anschließend schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Nach Angaben der Feuerwehr waren insgesamt neuen Feuerwehrwagen und 50 Feuerwehrleute an dem Einsatz beteiligt.

Von dpa
11. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen.

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen.

Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Drew Barrymore spricht übers Dating und Alleinsein
nach Oben