Panorama

Erkrankter Bruce Willis hatte guten Sommer

Es geht ihm gut: Der an Aphasie leidende Hollywoodstar Bruce Willis hat ein Sommer-Video gepostet.

Von dpa
17. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
US-Schauspieler Bruce Willis 2019 bei einer Filmpremiere.

US-Schauspieler Bruce Willis 2019 bei einer Filmpremiere.

Foto: Charles Sykes/Invision via AP/dpa

Mehr als ein halbes Jahr nach dem gesundheitlich begründeten Karriere-Ende hat sich Hollywood-Star Bruce Willis (67) in einem neuen Video mit seiner Familie gezeigt.

„Wir glauben hier nicht an Perfektion, aber unser Sommer 2022 war ziemlich nah dran. Er war tatsächlich magisch“, schrieb seine Frau Emma Heming-Willis auf Instagram. Ein dazu veröffentlichter, rund einminütiger Clip zeigt, wie der weltbekannte Schauspieler („Stirb langsam“, „12 Monkeys“, „Das fünfte Element“, „Armageddon - Das jüngste Gericht“, „The Sixth Sense“) Zeit mit seiner Frau sowie den Töchtern Mabel und Evelyn in der Natur verbringt.

Ende März hatte Willis nach einer Aphasie-Diagnose überraschend seine Filmkarriere beendet. Aphasien sind Sprachstörungen, etwa beim Sprechen, Verstehen, Schreiben oder Lesen, die als Folge verschiedener Erkrankungen auftreten können.

In dem zusammengeschnittenen Video ist unter anderem zu sehen, wie der Filmstar seine Frau Emma küsst, eine seiner Töchter beim Tanzen zum Lachen bringt und sie huckepack nimmt. Das Lied „The Bones“ der US-Sängerin Maren Morris untermalt den Clip.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Drew Barrymore spricht übers Dating und Alleinsein
nach Oben