Kultur

Dietrich Heller lässt Schwergewichte schweben

Ein falscher Schritt bedeutet das Aus - für den Kletterer ohne Absicherung ebenso wie für die den Bildhauer. Dietrich Heller, der gerade im Marcks-Haus in Bremen ausstellt, muss sein Tun genau abwägen. Wie verhindert er den Absturz?

Die Figuren in der Sixtinischen Kapelle, die Michelangelo gemalt hat, faszinieren Dietrich Heller. Er hat sich von diesen Vorbildern inspirieren lassen. Fotos: Beckefeldt

Die Figuren in der Sixtinischen Kapelle, die Michelangelo gemalt hat, faszinieren Dietrich Heller. Er hat sich von diesen Vorbildern inspirieren lassen. Fotos: Beckefeldt

Foto: Marcks-Haus

Mit viel Geduld und Spucke. Heller muss beim Arbeiten mindestens so vorsichtig sein wie der Bergsteiger ohne Seil in der Eiger-Nordwand. Denn ein falscher Schlag könnte seine Marmor-Skulptur zunichtemachen. Der Stein verzeiht da nichts, eine Entscheidung kann nicht rückgängig gemacht werden. Was weg ist, bleibt weg. Ein Riss lässt sich später weder mit Geduld noch mit Spucke kitten.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Kultur

Marie Marcks, die Kämpferin mit dem Zeichenstift
zur Merkliste

Kultur

Visionärer Blick in die Zukunft
nach Oben