Politik

CDU-Generalsekretär: Für uns kein schönes Ergebnis

CDU-Generalsekretär Mario Czaja hat enttäuscht auf die Prognosen zur Landtagswahl in Niedersachsen reagiert. „Es ist für uns kein schönes Ergebnis“, sagte er am Sonntag in Berlin. Die CDU habe ihre Ziele nicht erreicht, der SPD sei es dagegen gelungen, sich vom Bundestrend „völlig abzugrenzen“. So habe SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil keine Plakate mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) gemacht. „Der Ministerpräsident hat einen Amtsbonus“, sagte er zudem.

Von dpa
9. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
Mario Czaja, Generalsekretär der CDU, spricht auf dem Landesparteitag der CDU Thüringen.

Mario Czaja, Generalsekretär der CDU, spricht auf dem Landesparteitag der CDU Thüringen.

Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archiv

Czaja warb trotz des voraussichtlich schlechten CDU-Ergebnisses für eine Fortsetzung der rot-schwarzen Landesregierung. „Wir würden uns eine stabile Regierung für Niedersachsen wünschen“, sagte er und fügte hinzu, es wäre gut, eine solche Regierung fortzusetzen.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Politik

„Letzte Generation“: Verstärkte Störungen ab Montag
zur Merkliste

Politik

Russischer Ex-Soldat rechnet in Buch mit Putins Krieg ab
nach Oben