Panorama

Bilder des Tages

Von dpa
17. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
Hunderte von Studenten nehmen an der traditionellen Schaumschlacht am „Rosinenmontag“ an der Universität von St. Andrews im schottischen Fife teil.

Hunderte von Studenten nehmen an der traditionellen Schaumschlacht am „Rosinenmontag“ an der Universität von St. Andrews im schottischen Fife teil.

Foto: Lesley Martin/PA Wire/dpa

Eine Bäuerin lächelt während der Reisernte im nepalesischen Bhaktapur. Die Landwirtschaft ist die Hauptnahrungs-, Einkommens- und Beschäftigungsquelle für die Mehrheit der Menschen in Nepal.

Eine Bäuerin lächelt während der Reisernte im nepalesischen Bhaktapur. Die Landwirtschaft ist die Hauptnahrungs-, Einkommens- und Beschäftigungsquelle für die Mehrheit der Menschen in Nepal.

Foto: Niranjan Shrestha/AP/dpa

Ein Messebauer räumt Bücher an einem Stand der Frankfurter Buchmesse 2022 ein, die morgen eröffnet wird.

Ein Messebauer räumt Bücher an einem Stand der Frankfurter Buchmesse 2022 ein, die morgen eröffnet wird.

Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Ein Heuschober spiegelt sich im Wasser des Geroldsees in Bayern.

Ein Heuschober spiegelt sich im Wasser des Geroldsees in Bayern.

Foto: Angelika Warmuth/dpa

Stockbetten, Spinde, dünne Wände: In Freiburg werden bald bis zu 800 Flüchtlinge in einem Baumarkt unterkommen. Die Notunterkunft wurde im Rahmen der Erstaufnahme eingerichtet.

Stockbetten, Spinde, dünne Wände: In Freiburg werden bald bis zu 800 Flüchtlinge in einem Baumarkt unterkommen. Die Notunterkunft wurde im Rahmen der Erstaufnahme eingerichtet.

Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) durfte dem ersten Dreamliner der Lufthansa einen Namen geben. Er heißt „Berlin“.

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) durfte dem ersten Dreamliner der Lufthansa einen Namen geben. Er heißt „Berlin“.

Foto: Jens Kalaene/dpa

Ein Polizist in Kiew beobachtet, wie Steine und Erde durch die Luft fliegen. Russland hat die Stadt am Morgen erneut mit Drohnen angegriffen.

Ein Polizist in Kiew beobachtet, wie Steine und Erde durch die Luft fliegen. Russland hat die Stadt am Morgen erneut mit Drohnen angegriffen.

Foto: Vadym Sarakhan/AP/dpa

Überschwemmungen in „Down under“. Einige australische Gebiete sind aktuell von Überschwemmungen betroffen. Die Behörden schätzen, dass mehr als 7500 Grundstücke im Bundesstaat Victoria von den Fluten betroffen sein könnten.

Überschwemmungen in „Down under“. Einige australische Gebiete sind aktuell von Überschwemmungen betroffen. Die Behörden schätzen, dass mehr als 7500 Grundstücke im Bundesstaat Victoria von den Fluten betroffen sein könnten.

Foto: Brendan Mccarthy/AAP/dpa

Am frühen Morgen steigt Wasserdampf aus den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde in Brandenburg. Der Sonnenaufgang und das Kraftwerk spiegeln sich im ruhigen Gewässer vor dem Kaftwerk.

Am frühen Morgen steigt Wasserdampf aus den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde in Brandenburg. Der Sonnenaufgang und das Kraftwerk spiegeln sich im ruhigen Gewässer vor dem Kaftwerk.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Keinen Kinder-Bonus bekommt dieser junge American-Football-Fan der Dallas Cowboys in Philadelphia. Der Eagles-Anhänger zu seiner Rechten fordert dazu auf, ihn zu ignorieren.

Keinen Kinder-Bonus bekommt dieser junge American-Football-Fan der Dallas Cowboys in Philadelphia. Der Eagles-Anhänger zu seiner Rechten fordert dazu auf, ihn zu ignorieren.

Foto: Chris Szagola/AP/dpa

Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober erleuchtet rosafarbenes Licht das Weiße Haus in Washington.

Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober erleuchtet rosafarbenes Licht das Weiße Haus in Washington.

Foto: Patrick Semansky/AP/dpa

Kraniche ziehen nach Sonnenuntergang zu ihren Schlafplätzen in den Boddengewässern zwischen der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und dem mecklenburgischen Festland.

Kraniche ziehen nach Sonnenuntergang zu ihren Schlafplätzen in den Boddengewässern zwischen der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und dem mecklenburgischen Festland.

Foto: Jens Büttner/dpa

„The Cure“-Frontmann Robert Smith. Vor über 13.000 Fans hat die britische Rock-Wave-Band in Hamburg ihre Deutschland-Tour begonnen.

„The Cure“-Frontmann Robert Smith. Vor über 13.000 Fans hat die britische Rock-Wave-Band in Hamburg ihre Deutschland-Tour begonnen.

Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Drew Barrymore spricht übers Dating und Alleinsein
nach Oben