Panorama

Auto verletzt Kind auf Parkplatz in Stade schwer

Beim Einparken auf einem Parkplatz im Landkreis Stade hat ein Auto einen fünf Jahre alten Jungen erfasst und schwer verletzt.

Von dpa
28. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.

Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Eine 68-jährige Fahrerin habe am Donnerstag in Steinkirchen zunächst einige Fußgänger passieren lassen und beim Anfahren offenbar das Kind übersehen, teilte die Polizei am Abend mit. „Durch Schreie aufmerksam gemacht, stoppte die Frau ihr Auto und stellte fest, dass der Junge unter ihrem Fahrzeug lag.“

Ersthelfer hoben demnach das Auto an und befreiten den Jungen, der wenig später in ein Krankenhaus kam. Die Fahrerin erlitt laut Polizei einen Schock. Zwei Notfallseelsorger hätten die Familien des Kindes und Zeugen betreut. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Prinzessin Kate sieht Lücken in frühkindlicher Erziehung
zur Merkliste

Panorama

Forscher finden verborgene Schätze am Grund der Ostsee
nach Oben